+49 152 28457289

info@hairlichkeit.de

Dauerhafte Haarentfernung | Dioden Laser Studio Frankfurt - Bergen Enkheim

Erfahrungsgemäß braucht man mindestens 6 bis 8 Behandlungen. Die Anzahl variiert je nach Person und Behandlungsregion. Der Lebenszyklus eines Haares ist in drei Phasen unterteilt:Wachstumsphase, Übergangszeit und Ruhephase. Unsere Haare befinden sich immer in unterschiedlichen Phasen. Es können also nur die Haare vom Laser entfernt werden, die sich in der Wachstumsphase befinden. Nach etwa 4 bis 8 Wochen wird einanderer Teil, deiner Haarwurzeln aktiv und kann nun behandelt werden. Aus diesem Grund sind mehrere Behandlungen für eine dauerhafte Haarentfernung nötig.

Wie lange und wie schnell ein Haar wächst, ist nicht nur von Mensch zu Mensch unterschiedlich, sondern auch von Körperpartie zu Körperpartie.
Dadurch variiert die Wartezeit zwischen den Behandlungen:

  • GESICHT/ ACHSELN nach mindestens 4 Wochen
  • INTIMBEREICH/ARME nach mindestens 6 Wochen
  • BEINE nach mindestens 8 Wochen

Werden mehrere Körperzonen gleichzeitig behandelt, wird immer der längere Abstand als Maßstab genommen. Die beeinträchtige die Effektivität der Behandlung nicht.

Nein. Wir haben hoch qualifiziertes Personal und modernste Diodenlaser-Technologie. Die Behandlung hat keine Auswirkung auf die Gesundheit. Lediglich die Haut ist etwas gestresst, wie vergleichsweise nach einem Sonnenbad.

VOR DER BEHANDLUNG
Vier Wochen vor der Behandlung muss die Sonne gemieden werden (keine Solariumbesuche, keine vorgebräunte Haut, keine Selbstbräuner). Die Bräunung der Haut kann Verbrennungen verursachen, denn das Melanin in der Haut absorbiert die Hitze des Lasers. Am Abend vor dem Termin muss die zu behandelnde Stelle gründlich rasiert werden, ist dies nicht möglich, darf 48 Stunden vor dem Termin Enthaarungscreme verwendet werden.

NACH DER BEHANDLUNG
Bevor Du Deine normalen Aktivitäten wiederaufnehmen kannst, solltest Du vermeiden, den behandelten Bereich für mindestens vier Wochen nach der Behandlung der Sonne auszusetzen, verwende einen Sonnenschutzfaktor von 45 bis 50. Reinige den Bereich mit milder Seife und Wasser und verwende keine Produkte, die die Haut reizen können. Du wirst feststellen, dass das Haar innerhalb von zehn Tagen nach der Behandlung in diesem Bereich „wächst“. Dies ist tatsächlich das strapazierte Haar, das herausfällt, anstatt wieder zu wachsen. Du kannst Deine Haare zwischen den Behandlungen rasieren, aber NICHT zupfen oder wachsen.

  • wenn Sie Hautkrebs haben oder hatten;
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen;
  • wenn Sie zu Keloide (Narbenbildung) neigen;
  • wenn Sie an Vitiligo (der Weißfl eckenkrankheit) erkrankt sind;
  • wenn Sie unter Epilepsie leiden;
  • wenn die Haare weiß sind.

Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Größe der zu behandelnden Fläche. Durch unsere einzigartige Lasertechnik behandeln wir großflächige Bereiche wie Rücken oder Beine in weniger als 30 Minuten. Außerdem ist eine vorherige Kühlung der Haut oder die Gabe von Anästhetika überflüssig.

Die Laser-Behandlung ist in der Regel schmerzfrei. Manch einer spürt etwas, das sich wie ganz leichte Nadelstiche anfühlt und eine leichte Erwärmung der Haut.

Beim Wachsen und Epilieren müssen die Haare extra gezupft werden. Das ist sehr schmerzhaft. Beim Lasern fallen sie ganz von allein heraus. Das passiert in der Regel nach der Behandlung, in den folgenden 10-20 Tagen. So dass man den erzielten Effekt, erst etwas später bemerkt.

Wie bei allen Anwendungen sind Nebenwirkungen möglich.
SCHWELLUNG: Schwellungen kommen sehr selten vor. Sollten sie auftreten, hilft Kühlung der betroffenen Hautstellen. RÖTUNGEN: Sie sind selten, sollte sie jedoch auftreten, gehen sie nach einer gewissen Zeit wieder zurück. Auch hier hilft Kühlung. BRENNEN: Wenn ein Brennen auftritt, dann fühlt es sich maximal an wie ein kleiner Sonnenbrand. Kühlung und das Auftragen von Aloe Vera Gel verschaff en schnell Linderung.

Kein seriöses Fachzentrum kann eine Garantie auf den Behandlungserfolg geben. Der Erfolg ist immer von verschiedenen Faktoren abhängig:

• Pigmentierung der Haut

• Dicke und Farbe der Haare

• Tiefe der Haarwurzel

• Anzahl der Haare in der Wachstumsphase

• Genetisch oder hormonell bedingte Veränderungen des Haarwachstums

Die Haarentfernung mit dem Laser gilt als besonders effektiv. Doch jeder Körper ist anders und es kann passieren, dass sich die ein oder andere Wurzel wieder regeneriert. Allerdings werden es nie wieder so viele Haare sein wie zuvor.